GARMIN Alpha® 200i/K 5

«Ich will nur wissen, wo mein jagender Hund jetzt ist!»
© Story by  Hubertus_SG

Uns wurde von Garmin Schweiz  letzten Herbst grosszügigerweise ein GARMIN Alpha® 200i inkl. dem Halsband K 5 zur Verfügung gestellt.  Wir konnten das Bundle ausgiebig testen, es hat wirklich Freude bereitet.

 

Was mir gut gefällt:

  • Komplett-Set aus Handgerät & K5 Ortungs-Halsband
  • Grosser, heller Monitor mit langer Batteriedauer (15 bis 20 h)
  • Schnelle unterbruchsfreie Ortung (Ich weiss wirklich immer – auch im hintersten Toggenburgertal ohne Handy-Empfang - , wo mein jagender Hund ist, zumindest «Richtung», «Distanz» und «Status»)
  • Handliches, schönes Design
  • InReach Funktionalität als Sicherheit für «alle Fälle»: Notruf absetzen, SMS senden und Standortübermittlung
  • Bis zu 20 jagende Hunde, welche ein K5 Ortungs-Halsband tragen, können in einem Gerät getrackt werden.
  • Reichweite bis zu 10 km, wenn das Gebiet flach ist.
  • Keine laufenden Zusatzkosten, ausser man nimmt noch ein InReach-Abo.
  • Mein relativ kleiner Hund (WDBr) trägt das K5-Ortungs-Band mit Stolz, es ist erstaunlich, wie wenig es ihn stört.
  • Es ist easy to use: Man schaltet das Gerät ein, tippt auf «Neue Jagd» und los geht’s.

Was mich stört:

  • Geschwindigkeit des Kartenaufbaus (bin wohl verwöhnt von meinem neuesten Handy)
  • Menüführung wirkt altmodisch (erinnert mich an einen Industrie-Computer oder an meinen Sharp PC-1210 aus den 80er Jahren)
  • Träge Satellitenkarte BirdsEye, ist aber kostenlos

Was ich mir noch wünschen würde:

  • InReach in einer Art Prepaid-Funktion, z. B. 50 CHF einzahlen und dann ein Leben lang «versichert» sein!

Fazit:

  • Ein Muss für jeden gutbetuchten «Profi-Hundeführer», der auch mal in Gebieten seinen Hund resp. seine Hunde laufen lässt, wo noch kein GPS-Empfang vorhanden ist.